Sommerferienprogramm 2021 - SOMMER, SONNE, JUZE!

 Das diesjährige Sommerferienprogramm vom Jugendzentrum Konstanz war ein voller Erfolg! Auch wenn die versprochene Sonne hier und da gefehlt hat, konnten fast alle Angebote wie geplant stattfinden! Wir alle hatten ein traumhaften Sommer voll mit Kreativangeboten, Brunch, Wanderungen, Ausflügen zum Beispiel auf den Affenberg oder den Hohentwiel, Cafés, Sportangeboten und vielem, vielem mehr! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Euer Juze-Team


15.06.2021-24.06.2021 


Die Social-Media Reihe vom Juze in Kooperation mit dem GEB Konstanz und dem Landesmedienzentrum

 

Social Media ist ein wesentlicher Bestandteil der jugendlichen Lebenswelt. In regelmäßigen Abständen kommen neue Formate, Netzwerke und Trends auf. Als Eltern macht man sich viele Gedanken und stellt sich die unterschiedlichsten Fragen. Zu diesem Themenblock veranstaltete das Juze zusammen mit dem GEB Konstanz und dem Landesmedienzentrum verschiedene Online-Veranstaltungen:


Discord 15.06.2021

Aufgrund von Corona und dem damit verbundenen Homeoffice/Homeschooling, sind wir alle mehr am Computer. Auch in unserer Freizeit versuchen wir soziale Kontakte online zu pflegen. Um hierbei auszuhelfen greifen wir auf Plattformen wie Skype, Zoom, BigBluebutton oder eben auch Discord zurück. Dies ist eine Plattform, welche immer häufiger von Jugendlichen genutzt wird.

Der Workshop war keine Anleitung, wie Sie sich Discord einrichten und/oder benutzen können, sondern sollte einen allgemeinen Überblick geben. Es wurde erklärt, was Discord überhaupt ist, welches die positiven und auch negativen Seiten von Discord sind. Anschließend war noch Zeit für eine Frage- und Gesprächsrunde.


Quick Guide: How to handle Instagram 16.06.2021

An diesem Infoabend wurde der Grundgedanke von Instagram sowie der „richtige“ Umgang damit näher erläutert. Welche Datenschutzvorkehrungen können wir treffen und wie werden wir von Influencern beeinflusst? Was bewirken likes und wie genau wird gezielte Werbung geschaltet? Zudem wurden die Nach- sowie Vorteile und der Reiz an Social Media fame dargestellt.

Alles in allem, sollte das Online Seminar keine Anleitung für die eigene Instagram Seite sein, sondern ein „How to handle it“.


Snapchat 17.06.2021

Mit Sicherheit ist jedem schon einmal Snapchat in gewisser Weise im Leben begegnet. Dies kann geschehen sein durch direkte Nutzung oder auch nur durch gesehene Bilder, welche durch die Filterfunktion der App entstanden sind. In diesem Workshop sollte es nicht darum gehen welcher Filter der Beste ist und wie man am meisten Flammen sammeln kann. Der Fokus der Veranstaltung lag darauf auf die anzugebende privaten Daten, die Möglichkeiten der App, aber auch auf die Gefahren hinzuweisen. Das Ziel war es Ihnen einen groben Überblick und ein Verständnis für die App zu geben.


Social Media und Erziehung 22.06.2021

Die digitale Vernetzung ist auch fester Bestandteil der erwachsenen Lebens- und Berufswelt. Es gehört zum Heranwachsen also genauso dazu entsprechende Kompetenzen zu erlernen. Auch ohne, dass sich Eltern auf den aktuellsten Plattformen rumtreiben, den neusten Trend kennen muss es einen Weg geben das Kind dabei zu begleiten. Auf was kommt es an? Ab wann dürfen sollten Kinder Jugendliche in den Social Media aktiv sein? Darf und muss ich als Elternteil mein Kind kontrollieren? Wie kann ich mein Kind vor Cyber-Mobbing schützen? Bei diesem Thema gibt es keinen goldenen Weg und man kann sich nur an gewissen Markern orientieren. Welche das sind und wie das gestaltet werden kann wurde in einer Podiumsdiskussion thematisiert. Diese fand LIVE via Youtube statt. Als Expertin konnten wir Frau Weiler vom Landesmedienzentrum gewinnen.  

Alles was Recht ist 24.06.2021

Ein falscher Klick, ein Bild geteilt oder ein Video gepostet und im Briefkasten landet eine Abmahnung und es wird richtig teuer. Wie kann man das verhindern? Was gibt es alles zu beachten? Wann werden Bild-, Persönlichkeits- oder Urheberrechte verletzt? Wann drohen Abmahnungen und wie sieht es mit der Haftung der Eltern aus? Wie steht es um den Datenschutz? Um diese Fragen drehte sich die digitale Veranstaltung, die LIVE via Youtube gestreamt wurde. Als Experten konnten wir den Konstanzer Rechtsanwalt Lorenz Dietrich gewinnen der Antworten auf die genannten Fragen geben konnte.





05.03.2021

!Der Kurzfilm "Social Distance - we have to stick together" feierte digitale Premiere!

Das Jugendzentrum der Stadt Konstanz hat im vergangenen Jahr (2020) mit Unterstützung von HOPE Human Rights e.V. und Dance 4 you Konstanz ein Filmprojekt durchgeführt. Mit einer Gruppe von Konstanzer Jugendlichen ist der Kurzfilm „SOCIAL DISTANCE – we have to stick together“, entstanden. Durch kreative Sozialarbeit und den Einsatz von künstlerischen Mitteln konnten die Jugendlichen ihre Erfahrungen aus ihrem Corona-Lebensalltag in Theatergeschichten und Tanz darstellen.


Das Jugendzentrum der Stadt Konstanz veranstaltete zu diesem Kurzfilm eine digitale Premiere mit anschließender Gesprächsrunde mit einigen der Jugendlichen die am Film mitgewirkt haben.


Bei der digitalen Veranstaltung wurde zunächst eine kurze Einführung zum Film mit allen, die an der Produktion beteiligt waren, gegeben. Dann wurde der Film gezeigt. Im Anschluss fanddie Gesprächsrunde statt, welche von der Leitfrage „Wie erleben Jugendliche die Pandemie?“ geprägt war. Jugendliche fühlen sich nach wie vor zu wenig gehört und in Entscheidungsprozesse einbezogen und das Thema ist immer noch genauso wichtig wie vor einem Jahr.


 

Neben einiger der Jugendlichen vom Film, nahm außerdem Severine Thomas an dem Gespräch teil. Sie hat an der Universität Hildesheim an den beiden bundesweiten JuCo-Studien mitgearbeitet, die 2020 durchgeführt wurden und sich mit den Erfahrungen und Perspektiven von Jugendlichen während der Corona-Maßnahmen beschäftigten. 


WO? Youtube Kanal des Jugendzentrums Konstanz

 
 
E-Mail
Anruf
Instagram